#065 Was macht einen guten DJ aus?

Sind wir doch mal ehrlich, um ein guter DJ zu sein, da gehört heute schon mehr dazu als einfach nur zwei Titel ineinander mixen zu können oder?
Ich warge es sogar zu behaupten, dass du gar nicht unbedingt mixen können musst, um ein guter DJ zu sein.

Aber beginnen wir mal von vorne. Um zu bestimmen, was einen wirklich guten DJ ausmacht, müssen wir erst einmal klären, was man von einem guten DJ erwartet. STOPP nicht was du von einem guten DJ erwartest, und auch nicht welche Erwartungen du an dich selbst hast. Wirklich wichtig, sind doch die Erwartungen die deine Kunden von dir haben. Oder um es mal noch zu konkretisieren, die Erwartungen, die die Gäste deiner Kunden von dir als DJ haben. Ich persönlich glaube, dass wenn man diese Erwartungen erfüllt, dass man dann ein wirklich guter DJ ist!

Um zu wissen welche Erwartungen die Gäste deiner Kunden haben, müsstest du sie Fragen. Das geht in der Praxis natürlich nicht so einfach. Aber was du tun kannst, und auch auf jeden Fall mal tun solltest ist: Menschen aus deinem Umfeld zu fragen. Keine DJs! Menschen, die mit unserer Materie überhaupt nichts zu tun haben.
Auch wenn ich dir in diesem Podcast jetzt gleich die Antwort geben werde. Mach es trotzdem! Frag mal Menschen in deinem Umfeld was sie von einem DJ erwarten und sei auf die Antworten gespannt, denn normale Menschen, also Menschen die nicht mit dem Thema DJ zu tun haben, haben auch ganz andere Ansprüche an den DJ als die meisten von uns glauben.
Wenn man DJs fragt, was einen guten DJ ausmacht, lautet die erste Antwort meist: er muss gut mixen können. Die meisten deiner Kunden werden dir aber sagen, dass es ihnen besonders wichtig ist, dass der DJ gute Musik spielt. Auf die Frage, was gute Musik ist, wirst du dann die Antwort bekommen Musik auf die man gut Tanzen kann und die zur Stimmung passt. Du wirst auch Antworten bekommen, mit denen du vielleicht gar nicht rechnest. So etwas wie: Der DJ sollte gepflegt aussehen oder das er auf Musikwünsche eingehen Sollte.

Damit ist die Frage was einen guten DJ aus macht, eigentlich geklärt, aber ich denke wir sind uns einig, dass doch noch etwas mehr dazu gehört oder? Ich rede hier von einem guten DJ, also nicht von einem richtig professionellen DJ und alles was ich ab jetzt hier sage, ist meine persönliche Meinung. Also was für mich einen guten DJ ausmacht.

Es ist neben der immerzu richtigen Musikauswahl definitiv auch das verhalten des DJs. Für mich spielt es auch eine große Rolle, wie der DJ mit den Kunden umgeht. Es gibt DJs, die auf Wünsche der Gäste eingehen, und es gibt DJs, die Wünsche ignorieren oder noch schlimmer, die sogar regelrecht unverschämt antworten wenn sich ein Gast mal etwas wünscht. Dabei ist es egal ob man als Club oder Mobil DJ unterwegs ist. Kunden, an und auch den Gästen seiner Kunden, sollte man immer freundlich und mit Respekt begegnen. Es ist unser Job als DJ die Musik zu spielen, die die Gäste zum Tanzen animiert. Es ist unser Job den Gästen schöne Momente zu verschaffen, ja unser Job als DJ ist es die Gäste Glücklich zu machen. Es ist völliger Irrsinn, dann die Wünsche der Gäste nicht zu erfüllen. Ich will an der Stelle auch noch einmal betonen, das dies für mich für Club und Mobil DJs gleichermaßen gilt! Auch Club DJs sollten auf die Wünsche der Gäste eingehen, natürlich ist es quatsch Neue Deutsche Welle an einem Black Music Themen Abend zu spielen. Aber wenn sich an so einem Abend ein Gast ein Song wünscht, der zum Thema passt, dann muss der auch gespielt werden!
Ein Guter DJ sollte meiner Meinung außerdem ordentliche und gekaufte Musik besitzen, keine YouTube Rips oder so etwas. Er muss seine Technik in und Aufwendung kennen. Ja und ein guter DJ sollte auch einfaches mixen beherrschen. Damit meine ich jetzt nicht zwangsweise, dass er Blind also ohne BPM Anzeige und Waveform bzw. Grid mixen kann. Ja, für einen guten DJ reicht es völlig aus, wenn er die Sync Taste an seinem Abspielgerät richtig einzusetzen weiß!

Ein verdammt wichtiger und viel zu oft unterschätzter Punkt was einen guten DJ ausmacht ist, dass er weiß wie man mit dem Lautstärkepegel richtig umgeht. Es gibt an jedem Mixer und Controller LED Anzeigen für den Pegel und ich sehe bei 9 von 10 DJs das sie gänzlich versagen wenn es darum geht den Pegel richtig einzustellen.
Wer das schon nicht einmal beherrscht, der ist für mich wirklich kein guter DJ!

KOSTENLOSE DJ TIPPS

trage dich jetzt in unserer DJ Tipps Mailliste ein