20 Jahre Serato

Fettes Jubiläum beim Softwareentwickler

20 unfassbare Jahre ist es schon her als AJ Bertenshaw und Steve West mit ihrem Plugin “Pitch´nTime” Serato im Jahre 2000 gründeten. Wenig später folgten die Umsetzung von DVS (Digital Vinyl System) und Timecode. Womit sie sich ab 2004 einen Namen machten und Serato in die Köpfe und Münder aller DJ´s brachten.

pro-video-md

Mittlerweile ist Serato als DJ-Mixing-Software einer der Marktführer weltweit und nicht mehr wegzudenken. Bis dahin musste nicht nur das Unternehmen, sondern auch deren Gründer viel Hohn und Spott einstecken. Keiner konnte und/oder wollte daran glauben das es möglich sei mit dem Computer und nur 2 Vinyls die gleiche Performance abzuliefern wozu bisslang hunderte Platten nötig waren.

Letztlich wieder die gute alte Mundpropaganda verhalf Serato ab 2004 dann zum Durchbruch. Als Bekannte Dj´s nach und nach ihre Begeisterung untereinander teilten. Nun probierten sich auch Skeptiker am Algorithmus der beiden Gründer und waren, wie wir heute wissen, begeistert.

Die ganze Story über die Idee, die Gründung und den Werdegang von Seratoüber 20 Jahre gibts jetzt als Dokufilm auf YouTube. Der erste Teil ist bereits veröffentlicht und ist im Originalton auf Englisch zu sehen.

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Anschauen ;-)

20 Jahre Serato gibts jetzt auch mit bewegten Bildern!

Serato Title
Kategorien

Aus unserem Shop:

Der DJ Talk Podcast

Verfügbar auf:

KOSTENLOSE DJ TIPPS

trage dich jetzt in unserer DJ Tipps Mailliste ein