Der Prime 2 ist da! – Die NAMM Show 2020 steht in den Startlöchern und Denon DJ lässt nicht locker. Nachdem Denon DJ gerade den Prime Go angekündigt schießt Denon DJ direkt den Prime 2 hinterher. Der Prime 2 ist für all diejenigen interessant, denen der Prime 4 zu groß ist, und die auf 4 Kanäle verzichten können.

Wir haben ihn erwartet – den Prime 2 von Denon DJ

Denon DJ Prime 2

Den Prime 2 hat eigentlich jeder erwartet und Denon liefert hier zu einem ganz großen Teil genau das ab, was wir als User auch erwartet haben. Auch der Prime 2 kann mit einer SSD Festplatte bestückt werden. Und ja auch er besitzt ein W-Lan Modul für die Streaming Dienste wie Tidal, Beatport*, Beat Source*, Soundloud* und co (*kommt mit dem nächsten Updates). Was wir am Prime 2 vermissen ist die Zone Out, die ja gerade für mobile DJs besonders interessant ist. 

Der Prime 2 alles eine Nummer kleiner!

wie zu erwarten war, hat Denon DJ alles daran gesetzt den Prime 2 klein zu halten, das sieht man spätestens auch am kleineren 7″ Display, aber keine Angst es handelt sich um ein Display, welches die gleichen Eigenschaften besitzt, wie das Display vo, Prime 4.

Features im Überblick

Denon Prime 2 Preis

dieser hat uns dann doch ein wenig überrascht, die UVP also die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei sage und schreibe 1799,- € Ja ihr habt richtig gelesen, das Teil kostet exakt genau so viel / oder wenig wie ein Prime 4. Wir gehen hier allerdings stark davon aus, dass der tatsächliche Preis hier stark abweichen wird und rechnen mit einem Marktpreis von 1400 – 1500,- € was für einen 2 Kanal Mixer dennoch jede Menge Geld ist, zumal der preisliche Sprang zum Prime4 so klein ist im Verhältnis zu den Funktionen auf die man Verzichtet (Zone Out / diverse Effekte)

UPDATE Wir haben den Prime 2 bei Elevator gesichtet! Preis dort 1499,- € Lieferbar ab 30.04.2020