Mit TENNAX wird Qualität erschwinglicher

Qualitäts-PA ohne Schnickschnack

So, oder so ähnlich könnte man die neue PA-Anlagenmarke bezeichnen. Aus der von Stefan Rast im Jahr 1998 gegründeten Firma SRV Licht- und Tonanlagen ging bereits schon einmal eine Weltmarke hervor. Mit der Marke “Voice Acoustic” setzte Stefan Rast ab 2006 neue Maßstäbe für Audiotechnik “made in Germany”. Dieser Linie bleibt er mit der nun 2020 veröffentlichten Marke “TENNAX” definitiv treu!

Qualitativ alternativlos

“Es gibt immer wieder Kunden, die keinen Bedarf an ganzen Komplettlösungen haben und nur einzelne Komponenten benötigen” äußerte sich der Gründer unter Anderem auf seiner Facebookseite. In diesem Fachgebiet lässt “Voice Acoustic” den Wettbewerb problemlos hinter sich. Weltweit sind die Komplettlösungen und Individualinstallationen der Marke anerkannt und bewährt. Sogar im asiatischen Raum, der von regionalen Angeboten durchaus mit günstigeren Angeboten überschwemmt ist, gilt “Voice Acoustic” als Statussymbol für Qualität und Leistung. 

Warum eine neue Marke?

“Viele und immer mehr Kunden suchen nach einzelnen Komponenten oder kleineren Systemen zur Beschallung mit vergleichbarer Qualität, jedoch ohne komplizierte Systemarchitektur, Systemamping und bedingungsloser Kompatibilität mit allen Systemen von Eventpartnern…” so Stefan Rast weiter. Am besten beschreibt es ein persönlicher Kommentar als Reaktion auf einen Userbeitrag:

Facebook Kommentar von Stefan Rast (Markengründer und Geschäftsführer)

Die Qualität der Produkte bleibt also von der Bildung der neuen Marke absolut unberührt. Dafür bietet sich nun dem niedrig- und mittelpreisigen Segment ein ganz neues Niveau. “Made in Germany” nun also wieder erschwinglicher auch für den “kleinen” Mobil-DJ und das audiophile private Publikum.

Stefan Rast und Oli (v.r.) auf der Musikmesse Leipzig 2019

Für jene die sich gern noch mal ein Bild über verschiedene “Voice Acoustic” Anlagen machen möchten lohnt sich ein Blick auf unseren Youtubekanal oder die Videos am Ende des Beitrags!

Über das Unternehmen TENNAX:

Hinter TENNAX steht ein Team von Spezialisten von denen jeder mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der professionellen Audioindustrie hat. Ziel ist es qualitativ hochwertige Beschallungsanlagen zu einem bisher nicht erreichten Preis-/Leistungsverhältnis anzubieten. Die angestrebte hohe Kundenzufriedenheit, ein schneller Support und guter Service sind auf nachhaltigen und langfristigen Geschäftserfolg ausgerichtet.

Das Unternehmen bietet einzelne Lautsprecher, komplette Beschallungssysteme, Leistungsverstärker und digitale Lautsprechermanagementsysteme an.

Die Produktrange wird zukünftig um weitere innovative Lautsprechermodelle ausgebaut.

TENNAX Lautsprecher werden in Deutschland entwickelt und gefertigt.

System und Technik:

TENNAX Lautsprecher sind an keine Systemelektronik gebunden. Der Anwender hat die freie Wahl der Verstärkerlösungen.  Der Betrieb vieler TENNAX Lautsprecher kann über beliebige Verstärker, auch ohne DSP, erfolgen.

Für erhöhte Betriebssicherheit und Performance bietet TENNAX Lautsprechermanagementsysteme mit fertig eingestellten Presets an. Für die Nutzung vorhandener DSP-Verstärker oder Lautsprechermanagementsysteme sind die Filtereinstellungen frei verfügbar. TENNAX bietet zudem fertige Presets für die Armonia Plus Software des italienischen Verstärkerherstellers Powersoft an. Diese Verstärker werden als Zubehör verkauft.

Die TENNAX self-powered Lautsprecher sind mit hochwertigen elektronischen Komponenten aus dänischer und deutscher Entwicklung bestückt. Die Endmontage und Qualitätskontrolle erfolgt in Deutschland. Die Subwoofer der Ventus Serie lassen sich auch nachträglich mit self-powered Elektronik ausstatten.

Alle TENNAX Lautsprechergehäuse sind CNC gefräst, vernutet, wasserfest verleimt und verschraubt. Es wird nur hochwertiges Birkenmultiplex aus Finnland und Russland verarbeitet. Die robuste Oberfläche ist mit kratz-, schlag- und wetterfesten Polyurea-Coating beschichtet.

Die sorgfältig ausgewählten und entwickelten Lautsprecherchassis stammen von Italienischen Markenherstellern.

Das abgewinkelte Speakonanschlussfeld in allen TENNAX Laustprechern lässt sich gegen eine Anschlussplatte mit Phoenix-Contact Klemmblock oder wasserdichter PG-Verschraubung tauschen.

TENNAX bietet zu allen Lautsprechern umfangreiches und durchdachtes Zubehör für den mobilen Einsatz und für Festinstallationen an. Die Lautsprecher verfügen über vielfältige Montagemöglichkeiten.

Bald verfügbar!

Preise und Verfügbarkeit der neuen Tennax Anlagen sollen in Kürze bekannt gegeben werden. Dann erfahrt Ihr natürlich alles Wichtige hier bei uns ;-)

Eigentlich sollte die Marke schon Anfang April auf der PLS vorgestellt werden. Nun halt etwas später ;-)

Hier nun noch wie versprochen ein paar Videos über bereits getestete Anlagen von “Voice Acoustic”:

Kai Tracid is Back

Neuer Track von Kai Tracid und Moguai Vor ziemlich genau 16 Jahren, also im März 2004, veröffentlichte Kai Tracid seinen letzten offiziellen Titel namens “Conscious”.

Weiterlesen »

SoundSwitch Update

SoundSwitch bekommt ein Update auf 2.2 SoundSwitch (eine Marke von InMusic) bekommt nun ein neues Update auf die Version 2.2! Damit verbunden jetzt der Support unter Denon

Weiterlesen »

Author

Oliver Lieder

Oliver Lieder

DJ O.Lie ist seit Mitte 2019 das Gesicht hinter den DJ News. Oli ist praktisch der Redakteur vom DJ Talk. Für Fragen oder Feedback zum Beitrag einfach eine Mail an oli@dj-talk.de

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank für deine Unterstützung!