Mixcon München – das sollte sich kein DJ entgehen lassen

Mixcon München am 28+29.02.2020

Mixcon München – bereits zum 4 mal findet die DJ-, Producer- und Musik-Konferenz in München statt. 2020 werden auch wir vom DJ Talk zum ersten mal vor Ort sein. Die Messe / Konferenz findet auch in diesem Jahr wieder in der BMW Welt statt, eine wie wir finden sehr exklusive Location für eine Konferenz.

Die Münchner Veranstalter Bernd Closmann, Jo Kraus, Stoyan Velkov und Jens Witzig brechen Jahr für Jahr ihre eigens aufgestellten Rekorde. Die Zahlen sind beeindruckend. 2 Tage, 4 Bühnen, mehr als 30 Herstel- ler von Musikequipment die ausstellen, mehr als 30 Audition-Sesssions in denen Newcomer ihre Songs zeigen können, 50 Talks und Masterclasses, mehr als 50 Labels und Agenturen, mehr als 80 Speaker aus ganz Europa und das Wissen von knapp 100 Goldenen Schallplatten konzentrieren sich in der BMW Welt.

2020 startet München musikalisch richtig durch. Ende Februar geben sich internationale Stars wie Boris Brechja, DJ Tomekk, Dr. Motte, Hugel, Milk & Sugar, Plastik Funk und Tube & Berger die Klinke in die Hand. Sie alle sind Referen- ten auf der DJ-, Producer- und Musik-Konferenz MIXCON. Die Veranstaltung wartet mit den Schwergewichten der europäischen Musikindustrie auf. Neben weltweit bekannten Artists bringen die Münchner Entscheider von Labels wie Ultra, Virgin/Universal, Toolroom, Glasgow Underground uvm in die bayerische Landehauptstadt. Auch Manager und Booker von Stars wie Robin Schulz, Felix Jaehn oder Felix Kröcher sitzen hier an einem Tisch. In diversen Panels wird über die Zukunft der Musik, Streaming, Festivals, Radio, Social Media, Mental Health, Diversity, Artist Live und den Weg zum Star diskutiert. Aber nicht alles lässt sich theoretisch erklären, deswegen gibt es wieder eine Skillz-Stage, auf der erfolgreiche Künstler und Hersteller von Audio Equipment Tipps und Tricks rund um Technik geben. Hier hält z.B. Boris Brechja eine Master-Class, Denon und Pioneer stellen ihre neusten Produkte vor und es gibt Anfänger Workshops für Besucher, die gerne DJ werden wollen.

„Wir sind extrem happy mit dem diesjährigen Line-up und freuen uns, dass auch Vertreter der AFEM (associationforelectronicmusic.org) mit dabei sind. Hier haben wir noch mal einen Schritt nach vorne gemacht was Themen wie „Mental Health“ und „Diversity“ angeht.“, so Bernd Closmann. Sein Kollege Jens Witzig ergänzt: „Wir sind auch sonst auf der Höhe der Zeit, wir werden das Thema Streaming in den DJ-Booth behandeln und haben auch einige Europa- Premieren was DJ Equipment angeht“. Marken wie z. B. Pioneer, Denon oder Reloop werden in der BMW Welt ihre neuen Produkte zeigen.

Wie jedes Jahr wird auch das Thema Networking ganz groß geschrieben. Laut Jo Kraus bietet sich auf der MIXCON die einmalige Möglichkeit mit Entscheidern der Branche persönlich ins Gespräch zu kommen. Wo sonst hat man die Leute in Deutschland so zum greifen nahe?

Auch dieses Jahr beschränkt sich die MIXCON aber nicht nur auf Ausstellungsfläche und die Talk-Bühnen. Nach Konferenz-Schluss geht es im Münchner Nachtleben rund. Clubs wie z. B der Neuraum oder das Harry Klein haben einige der Speaker für die Abende gebucht. „Bis die Clubs die Türen öffnen finden z. B. im Aloft Hotel und andern Locations Label und Release Partys statt, um die Zeit zu überbrücken.“, erklärt Stoyan Velkov. Es sieht so aus als wäre die ganze Stadt am letzten Februar Wochenende eine große internationale Party.

DJ Talk kommt nun auch auf die Mixcon

Wir von DJ Talk werden in diesem Jahr das erste Mal dabei sein und wir freuen uns natürlich auch schon auf viele tolle Gespräche. Oli, unser Kameramann Sven und Ich (Stefan) werden auf der Messe unterwegs sein und uns wieder viele Kollegen suchen die wir in unseren DJ Talk einladen werden.

Habt ihr Lust über ein Thema mit uns zu sprechen? Dann schreibt uns eine Mail an mixcon@dj-talk.de 

4.0 Update für DJCU

endlich ein Update auf DJCU 4.0 Im Fokus lag bisher eindeutig die Funktionalität. Nachdem Diese nun eindeutig unter Beweis gestellt wurde, gibts auch endlich ein

Weiterlesen »

Author

DJ Stefan Kietz

DJ Stefan Kietz

Stefan ist Mitbegründer des DJ Talks, er hat 2013 mit dem YouTube Kanal dj asosso gestartet, dieser Kanal wurde 2019 in DJ Talk umbenannt und ist mit weit mehr als 5000 Abonnenten aktuell einer der einflussreichsten YouTube Kanäle für mobile DJs in Deutschland. Stefan selbst ist als DJ hauptberuflich unter dem Namen DJ Stefan Kietz tätig

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Vielen Dank für deine Unterstützung!