MPC One Social Graphic DE
DJ News
Oliver Lieder

AKAI MPC One

Hier kommt die AKAI MPC One Heute können wir ein weiters Produkthighlight von “Inmusic” verkünden. Nicht etwa noch ein Denon DJ Produkt, sondern aus dem

Mehr lesen »
Der neue RANE Seventy
DJ News
Oliver Lieder

RANE Seventy bestätigt

Nun wurde der RANE Seventy bestätigt Gestern erst geleakt, kommt Heute nun schon die Bestätigung. Der RANE Seventy wurde offiziell bestätigt Die bereits angekündigten Neuerungen

Mehr lesen »
Polar10_Produktbild
DJ News
Oliver Lieder

Neue Polar 10 von HK Audio

Neues Säulensystem Polar 10 von HK Audio Stabil, flexibel, bedienfreundlich, leistungsstark und ERSCHWINGLICH Zum 10. Dezember war es soweit im Hause HK Audio. Die Veröffentlichung des neuen PA Säulensystems Polar 10. Mit dem kompakten und leistungsstarken Allrounder erweitert der saarländische Hersteller seine Produktpalette. Zielgruppe auch hier wieder Musiker, Entertainer, DJ´s und Präsentatoren. Hammer: Dieses System soll für unter 700€ erhältlich sein! Power from the Tower Ausgestattet ist die platzsparende und flexible Allzweckwaffe mit einem 10″ Langhub-Woofer als Basis mit einem integriertem 4 Kanal-Mischpult, inklusive Bluetooth 5.0 Schnitstelle. Über dem signalführendem Distanzstück thront die Top-Einheit mit 6 mal 3″ Hochleistungsmitteltöner mit Neodymtreiber, kombiniert mit einem 1″ CDH Hochtonhorn (Constant Directivity Horn). Die angegebene Systemleistung liegt bei satten 2000 Watt! Druckvoller als herkömmliche Systeme Dank dem extra langen Hub des 10″ Woofers mit einem für diese Größe beachtlichem Tiefgang bis 38Hz und den sechs 3 Zoll Neodym-Hochleistungsmitteltönern liefert die Polar 10 genau das Tiefenvolumen,

Weiterlesen »
DJ News
Oliver Lieder

Serato Studio 1.4 nun mit Audio Tracks

Audio Tracks in Serato Studio 1.4 möglich Seit einigen Tagen ist nun das Update 1.4 für Serato Studio erhältlich. Nicht nur unter der Haube hat sich was geändert, sondern auch etwas am Preismodell. Erst in diesem Jahr veröffentlichte Serato ihre erste eigene DAW auf Basis der Hauseigenen Flaggschiff-DJ-Software Serato DJ. Sehr jung und trotzdem schon ziemlich erwachsen kam das Programm mit einigen gewaltigen Features auf den Markt und beeindruckte mit einem “einfachen” aber genialen Unterschied zu üblichen DAW´s: Der Steuerung über alle auch mit Serato DJ kompatiblen Geräten als Midi-Controller. Das neueste Update 1.4 etabliert Serato Studio nun noch ein ganzes stück weiter. Neu sind jetzt ganze Audiotracks, die sich als Spuren auch übereinander legen lassen. Des Weiteren kommt nun auch eine neue Möglichkeit des “Slicens”. Der Track kann nun mühelos aufgeteilt und auf die Performancepads amController. gelegt werden. Und das quasi endlos und per Mausklick. Das besondere an Serato Studio ist der gewohnte

Weiterlesen »
AWS DeepComposer
DJ News
Oliver Lieder

Keyboard mit künstlicher Intelligenz von Amazon

Amazon bringt ein Keyboard mit künstlicher Intelligenz Künftig gibt es ein Keyboard mit künstlicher Intelligenz vom Onlineriesen Amazon. Das aktuell noch. nur in den USA vorstellbare Keyboard ist laut Amazon in der Lage aus einfachsten Melodien hochkomplexe Kompositionen zu erschaffen. Angeschlossen an einen Computer und verbunden mit der entsprechenden Software werden die über das Keyboard eingegeben Melodien via Cloud hochgeladen. Danach berechnet die “AI” alle Spuren und füllt diese mit  Spuren des vorher gewählten Genre auf. Dabei sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig, so Amazon. Zumindest in den USA soll der “DeepComposer” für umgerechnet ca. 100€ vorbestellbar sein. Wann, und für wieviel er bei uns erhältlich sein wird ist noch unklar. Lukrativ wird das Ganze für Amazon wahrscheinlich erst in Kombination mit der benötigten Software, die im Abomodell daher kommt (Preis noch unbekannt). Möglich ist auch das jeder einzelne Up- oder Download noch extra berechnet wird. Dies ist aber nur eine Vermutung!

Weiterlesen »
DJ News
DJ Stefan Kietz

Rekordbox 5.8.1 endlich echter Catalina Support

Pioneer DJ hat es geschafft, gefühlt eine Ewigkeit nachdem die Mitbewerber es geschafft haben ihre Software auf die neue XML Datei von Apples “Music” (ehemals iTunes) anzupassen, hat dies nun auch Rekordbox geschafft. Ich habe das Gefühl, dass man sich bei Pioneer nicht bewusst war wie viele diese Funktion tatsächlich nutzen und deshalb diese Entwicklung erst einmal hinten angestellt hat. Nun ist der Druck wohl immer stärker geworden, sodass Pioneer im Zugzwang war um die Kundenzufriedenheit zu behalten. Innerhalb weniger Wochen ist das nun das zweite Update.  Wie funktioniert “Music” nun mit Rekordbox? Ehrlich gesagt klingt es verrückt, aber ich kann es mir selbst nicht so richtig erklären. Fakt aber ist, dass ab sofort alle Playlisten und Songs wieder über die “aktualisieren” Funktion von Rekordbox synchronisiert werden. Im Bild oben seht ihr meine Einstellungen unter “Erweitert –  Datenbank” Beim Aufrufen der Mediathek in rekordbox aktualisiert sich diese automatisch.

Weiterlesen »
Herkules Monitor 5 paar
DJ News
Oliver Lieder

Herkules erobert Profiebene mit Monitor 5

Neue Möglichkeiten im Homestudio dank Herkules Mit seinen neuen Monitor 5 Modellen erobert Herkules nun auch die Profiebene im Homestudio. Nun lassen sich die voran gegangenen Modelle DJ Monitor32 und 42 hier nur bedingt als realistischen Vergleich zu Rate ziehen. Und da wir jetzt mit den neuen Modellen vom Profibereich sprechen, werden ich es wagen an dieser Stelle als Referenz die “KRK Classic 5” zu nehmen. Diese befindet sich mit ihrem Einzelpreis von rund 140€ immerhin im gleichen Preissegment und ist ein bereits etablierter Markenlautsprecher mit vergleichbarem Datenblatt. Der Monitor 5 kommt Standartmäßig Paarweise zu einem Preis von aktuell ca. 269€. Bei ca.140€ für einen einzelnen KRK Classic 5 sind wir im Stereoset ähnlich bei knapp 280€. Schon in der Frontansich fallen einige Unterschiede auf. Während KRK hier auf dezentes Design setzt und alle Schalter und Poti auf die Rückseite verbannt, sind bei Herkules die blau beleuchtete Lautstärkereglung und der Powerschalter zu

Weiterlesen »
Kennzeichnungspflicht für Nebelfluide
DJ News
Oliver Lieder

Kennzeichnungspflicht für Nebelfluid

Kennzeichnungspflicht für Nebelfluide Aus gegebenem Anlass und einer erst kürzlich erlebten Situation möchten wir an dieser Stelle noch einmal informieren und sensibilisieren zum Thema Kennzeichnungspflicht für Nebelfluide. Kürzlich erhielt ich einen Anruf von einem Wirt aus meiner Gegend bei dem ich im Jahre 2016 diverse Einbauten in Sachen Ton- und Lichttechnik getätigt habe. Ganz aufgeregt wurde mir mitgeteilt das ich die ebenfalls fest installierte Nebelmaschine bitte abholen möge. Etwas irritiert suchte ich also die Location auf um der Aufregung auf den Grund zu gehen. Der Wirt berichtete mir das vor wenigen Tagen eine Lebensmittelkontrolle stattfand und Diese weitestgehend gut verlaufen sei. Allerdings hatte der Gutachter ein großes Problem mit dem gelegentlichen Einsatz von Nebel, zumal sich die Küche, Essbereich und Veranstaltungssaal (3 getrennte Räume) dafür zu dicht zueinander befinden würden. Klare Aussage: “Der Einsatz von Nebelfluid ist in Bereichen, in denen Lebensmittel verarbeitet oder konsumiert wird nicht zulässig!” was steckt

Weiterlesen »