Da war ja noch was...
Oliver Lieder

Da war ja noch was #MakeVinylGreatAgain

Absatzzahlen Vinyl auf Rekordhoch Im Zeitalter der Streamingdienste, in denen der Hörer kaum noch Mediendaten selbst speichert haben es vor Allem die physischen Tonträger enorm

Mehr lesen »
CR-X MACKIE
DJ News
Oliver Lieder

Neue MACKIE Monitorserie

Auch MACKIE bringt neue Monitorserie Wenn wir über Monitorboxen Sprechen denken wir meißt an teures Studioequipment bei dem schnell bis zu 1000€ oder sogar mehr fällig werden können. Nach der “Monitor 5” von Hercules, über die wir kürzlich berichteten (Hier der Link) zeigt jetzt auch MACKIE mit der neuen Monitorserie CR-X was in einem niedrigen Preisrahmen möglich ist. Die Modellreihe CR-X übrigens auch mit Bluetooth verfügbar Der Funktionsumfang und Leistung können sich problemlos mit dem Wettbewerb messen. Besonderheit auch hier wieder im Trend, dass alle Lautsprecher über eine eigene Verstärkung verfügen und Paarweise erhältlich sind. CR-5X Front Neu im Sortiment ist nun auch ein 200W Basslautsprecher, welcher das Gesamtbild optisch und akustisch abrundet. Genaue Leistungsdaten findet Ihr auf www.mackie.com. Ausserdem sind die Modelle auch dem Zeitalter entsprechen mit Bluetooth verfügbar. Kombiniert mit PC oder Mobile Device habt ihr somit auch die Möglichkeit Einstellungen per App / Desktopapp vorzunehmen. Preislich ist die Modellreihe CR-X

Weiterlesen »
Phase Titel
DJ News
Oliver Lieder

MWM Phase Update

MWM Phase bekommt neues Update 2 Jahre ist es nun schon her als der Entwickler MWM seine Wireless DVS-Lösung Phase auf den Markt brachte. Jetzt bekommt die MWM Phase das erste richtig große Update. Selbstverständlich revolutionär und nun schon beachtlich etabliert findet das System großen Anklang in der DJ Welt. Wie Das ganze funktioniert haben wir Euch in der Vergangenheit bereits erläutert. Nachzulesen gibts den Beitrag hier! Selbstverständlich entwickelt sich auch dieses Produkt stetig weiter. Bislang war es z.B. noch notwendig den Phase-Empfänger per Chinchkabeln mit dem Mixer zu verbinden um  das Signal zu übertragen. Nun aber mit der neuesten Version wird auch das überflüssig. Künftig wird nur noch ein USB Kabel zur Übertragung an den Laptop nötig sein, ohne eine direkte Verbindung zum Mixer herstellen zu müssen. Der Laptop an sich muss natürlich mit einem DVS fähigen Mixer via USB verbunden werden. Hier in der Alten Version noch die Chinch-Anschlüsse fallen jetzt

Weiterlesen »
DJ News
DJ Stefan Kietz

Mixcon München – das sollte sich kein DJ entgehen lassen

Mixcon München am 28+29.02.2020 Mixcon München – bereits zum 4 mal findet die DJ-, Producer- und Musik-Konferenz in München statt. 2020 werden auch wir vom DJ Talk zum ersten mal vor Ort sein. Die Messe / Konferenz findet auch in diesem Jahr wieder in der BMW Welt statt, eine wie wir finden sehr exklusive Location für eine Konferenz. Die Münchner Veranstalter Bernd Closmann, Jo Kraus, Stoyan Velkov und Jens Witzig brechen Jahr für Jahr ihre eigens aufgestellten Rekorde. Die Zahlen sind beeindruckend. 2 Tage, 4 Bühnen, mehr als 30 Herstel- ler von Musikequipment die ausstellen, mehr als 30 Audition-Sesssions in denen Newcomer ihre Songs zeigen können, 50 Talks und Masterclasses, mehr als 50 Labels und Agenturen, mehr als 80 Speaker aus ganz Europa und das Wissen von knapp 100 Goldenen Schallplatten konzentrieren sich in der BMW Welt. https://youtu.be/MdA5yzawPZE 2020 startet München musikalisch richtig durch. Ende Februar geben sich internationale Stars

Weiterlesen »
Engine Prime 1.4 Beta 1
Denon DJ
DJ Stefan Kietz

Engine Prime 1.4 Beta 1

Die Engine Prime 1.4 Beta 1 ist da! Kaum ein Tag vergeht seit dem Jahreswechsel an dem wir nicht irgendetwas aus dem Hause Denon DJ zu berichten haben. Wie Denon bereits in der Pressemitteilung zu den neuen SC 6000 / M und dem Prime Go sowie dem Prime 2 mitgeteilt haben, wurde nun die 1.4 Beta 1 der neuen Engine Prime Software veröffentlicht. Dabei gilt anzumerken, dass es sich nicht um eine tatsächliche Beta handelt, sondern um die erste Public Beta. Was bringt die Version 1.4 mit? Neben einigen Designanpassungen, wurde der gesamte Bereich zur Übertragung auf externe Geräte überarbeitet. Es gibt nun einen Sync Manager, der ähnlich wie in Rekordbox DJ funktioniert. Der neueSync Manager ist ein logischer Schritt, allerdings wird dieser in der 1.4 offenbar noch nicht vollständig ausgereift sein! Denon hat nun das Synchronisieren aller Playlisten und Songeinstellingen optimiert. Aber nur in eine Richtung also von der

Weiterlesen »
Pioneer DJ
DJ Stefan Kietz

Pioneer DJ – Ist das der Untergang einer Weltmarke? | DJ Talk Podcast Folge #036

Wir befinden uns mitten in der NAMM Woche, in der sich die Meldungen wie üblich überschlagen. Ausser bei Pioneer DJ….. Ist das der Untergang von Pioneer DJ? Im Netz werden die Stimmen laut, viele haben eine Antwort von Pioneer DJ auf den Prime 4 von Denon DJ erwartet – doch diese blieb aus. Zur NAMM Show haben alle, wirklich alle eine Antwort von Pioneer DJ auf die SC5000/6000 von Denon DJ erwartet – doch auch diese blieb aus! Es scheint so, also würde man lieber viel Geld in unnötige Umbenennungen investieren (wir berichteten Alpha Theta) als sich auf das wesentliche Geschäft zu konzentrieren… Stefan und Oli haben aber nicht nur über Pioneer DJ ausführlich und nerdig wie gewohnt gesprochen. Alle Details und Hintergrundinfos erfahrt Ihr hier im Podcast. Inhalte zum Beispiel: Reaktionen zum Omnitronic Test Loveparade-Comeback Denon DJ Prime 2 / Go Pioneer DJM V10 Akai MPC One RANE Seventy

Weiterlesen »
Pioneer DJ
DJ Stefan Kietz

Pioneer DJM-V20 The Powerhouse DJ Mixer

Pioneer DJM V20 The Powerhouse DJ Mixer Erst gestern haben wir von Pioneers neuem Flagschiff Mixer berichtet. Der DJM-V10 setzt besonders in Sachen Klang ganz neue Maßstäbe. Aber auch die 6 Kanäle, hat man so bisher nur bei wenigen Mixern gesehen. Da Pioneer DJ scheinbar im DJ Player Segment den Anschluss verpasst hat, schiebt man heute direkt einen weiteren Mixer hinterher, einfach um mal zu zeigen wer die meisten Kanäle in einen DJ Mixer bringen kann. Außerdem war dieser Schritt auch dahingehend nachvollziehbar, das bereits eingekaufte und gelagerte Technikkomponenten, wie die Line-Fader jetzt noch sinnvoll eingesetzt werden können. So haben wir diese Produktpolitik ja bereits am Beispiel der Displays in den aktuellen Standaloen-Geräten verfolgt. Wichtig sind in jedem Fall die absolut hochwertigen Chipsätze, beispielsweise zur Signalverarbeitung bis 64Bit. Sinnvoll vor allem für DJ´s die ausnahmsweise nicht mit YouTube-Downloads oder Mp3, sondern mit Losslessformaten wie AAC, FLAC, PCM, AIFF, WAV, ALAC arbeiten.

Weiterlesen »