Rekordbox Version 6.6.0 jetzt mit Soundcloud GO

A VPN is an essential component of IT security, whether you’re just starting a business or are already up and running. Most business interactions and transactions happen online and VPN

Pioneer DJ hat ein neues Rekordbox Update veröffentlicht. In der Neuen Version 6.6.0 integriert der DJ Hardware und Software Hersteller einen (neuen) Dienst, über den man seine Tracks beziehen kann.

Pioneer DJ Hat ein Update für ihre Hauseigene DJ Software Rekordbox herausgebracht.

Jeder DJ hat seine gekauften Tracks auf einem USB-Stick oder dem Laptop gespeichert. Aber seit einiger Zeit bieten Hersteller auch an über Streamingdienste, Musik direkt in den Player oder Laptop zu laden. Der Einzige Nachteil dabei war, das man eine Internetverbindung benötigt. Das hat zwar jeder Laptop, aber nicht jeder Controller oder Standalone Gerät. Bei anderen Herstellern, wie Denon DJ oder Numark war das mit Standalone Geräten bisher einfacher, da diese ein WLAN Modul integriert haben und die Musik direkt auf dem Player analysiert werden konnte. Pioneer DJ hat dies bisher nicht in seinen Geräten verbaut. Dadurch benötigt man einen Laptop um diese Möglichkeit nutzen zu können. Aber sind mir mal ehrlich, wer hat den ein CDJ 3000, XDJ-XZ oder ganz neu den XDJ-RX3 und hat Lust, zusätzlich noch einen Laptop daneben zustellen. Richtig. Niemand!

Pioneer DJ schafft dort nun eine kleine Abhilfe. Bisher unterstützte Rekordbox die Streaminganbieter Beatport Link, Tidal und SoundCloud . Mit dem neuen Update auf Version 6.6.0 ist nun der neue Dienst Soundcloud Go dazu gekommen. Das besondere daran, Soundcloud Go hat den Dienst Soundcloud DJ integriert, welcher es euch erlaubt Songs herunterzuladen und offline abzuspielen und in Rekordbox zu bearbeiten. Das heißt das Pioneer DJ das Problem mit den fehlenden WLAN-Komponenten zwar nicht löst, sondern eine Lösung gefunden hat um es zu umgehen.

Was einem bei der Nutzung von Soundcloud GO aber auch klar sein sollte, ist das auf dieser Plattform außer Künstler jeder seine Lieder, Remixe und Bootleks hochladen kann. Dadurch ist die Soundqualität selten High Definition. Das heißt man sollte sich die Zeit nehmen und vorher gezielt die lieder Suchen und vor hören, um sicher zu sein das e eine gute Qualität hat. Der Vorteil von Soundcloud Go ist dadurch aber auch, dass man Remixe von Tracks findet, die nie offiziell veröffentlicht worden sind. Dies kann auf einer Party auch mal etwas ganz Neues rein bringen und erstaunte Gesichter geben.

Sebastian Grunwald

Sebastian Grunwald

Leave a Replay

Über Uns

Der DJ Talk ist eines der größten unabhängigen online Magazinen in Deutschland. Neben diesem Blog betreiben wir auch einen YouTube Kanal mit knapp 20.000 Abonnenten.

Recent Posts

Follow Us

Sign up for our Newsletter

Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit