Rik Parkinson wechselt von Pioneer DJ zu Denon DJ

Für viele war die Nachricht ein Schock. Gerade aus dem Pioneer Lager, war man nicht nur schockiert, sondern zum Teil auch enttäuscht davon, dass Rik Parkinson nach mehr als 15 Jahren von Pioneer DJ zu Denon DJ gewechselt ist.

Ich war stark bemüht ein Interview mit Rik zu organisieren, aber das Thema scheint aktuell definitiv zu heikel zu sein. Vermutlich wurde auch deshalb sehr zügig eine Pressemitteilung von inMusic (Denon DJ) veröffentlicht die den Wechsel bestätigte, aber kaum Platz für Interpretationen lässt.

Rik Parkinson trägt wohl zukünftig Denon DJ T-Shirts

Warum Rik Parkinson wechselte?

Rik wird ab sofort “DIREKTOR DER STRATEGISCHEN PRODUKTENTWICKLUNG” bei DENON DJ® eine spannende Position, und wir stellen uns natürlich direkt die Frage warum er sich dafür entschieden hat. Wer Rik die letzten Jahre verfolgt hat, der weiß dass er ein leidenschaftlicher DJ ist, der Innovationen liebt und vorantreibt. Wir vermuten, dass diese Entscheidung bestimmt nicht nur des geldeswegen gefallen ist. Letztlich kann uns diese Frage nur Rik persönlich beantworten.

Rik kann es kaum erwarten…

Rik selbst schrieb in der Pressemitteilung, dass er es kaum erwarten könne mit einem Team zusammenzuarbeiten, dass tief in der DJ Kultur verankert ist und sich ständig gegenseitig herausfordert, neue Randtechnologien in ihr Ökosystem zu bringen. Eine interessante Aussage, wie wir finden, denn eines ist klar innovativ ist Denon DJ auf jeden Fall.

Wir berichten wie immer sobald wir etwas neues erfahren.

Kategorien

Aus unserem Shop:

Der DJ Talk Podcast

Verfügbar auf:

KOSTENLOSE DJ TIPPS

trage dich jetzt in unserer DJ Tipps Mailliste ein