SoundSwitch bekommt ein Update auf 2.2

SoundSwitch (eine Marke von InMusic) bekommt nun ein neues Update auf die Version 2.2! Damit verbunden jetzt der Support unter Denon DJ´s Betriebssystem Engine OS, welches auf allen Geräten der Primeserie läuft. Verbessert wurden eindeutig die Phrasenerkennung und Workflow-Feinheiten. Ausserdem nicht ganz unwesentlich, bekam auch die Bedienoberfläche eine Frischzellenkur. Das Auge Spielt ja bekanntlich mit!

SoundSwitch läuft nun auch unter Mac OS 10.12 und höher. Die Beste Neuerung in diesem Update aber ist ganz klar die verbesserte Phrasenerkennung. Der Algorithmus erkennt jetzt folgende Phrasen:

  • Intro
  • Outro
  • Main Part 1
  • Main Part 2
  • Middle / Bridge
  • Sowie Hauptmerkmale in den Phrasen wie
    • Drops
    • Build-Ups
    • Breakdowns

bisher erkannte Phrases                      neu erkannte Phrases

Es gibt jetzt auch eine Vielzahl von Basic Presets die ihr mit euren individuellen Presets kombinieren, automatisieren und speichern könnt.

Weitere Major Features:

  • mehr Gerätekategorien

  • Zusätzliche Effekte für die Automatisierung

  • Strobe, Farbübergänge, Bewegungseffekte

  • Gerätespezifische Effekte

  • Chase-Effekte, Farbüberschreibungen, Bewegungseffekte, Intensitätseffekte

  • Optimierung der Automatisierungsverarbeitung

  • Verbesserungen des Automatisierungsworkflows

  • Zufallsoption zum Überspringen und Überschreiben der Automatisierung hinzugefügt

  • Option zum Anwenden von Skripten auf alle Veranstaltungsorte hinzugefügt

  • Cue-Play-Einstellungen für Position & Attribute Cues hinzugefügt

  • Aktualisierte Benutzeroberfläche

  • Unterstützung für Denon DJ Engine OS, Prime Go und Prime 2 hinzugefügt

SoundSwitch bekommt ein Update auf 2.2

Wir freuen uns auf eure Kommentare ;-)